Navigation

Dr. Andres Hausspezialitäten

Seit 70 Jahren werden unsere pflanzlichen Heilmittel von den Apothekern und Apothekerinnen selbst hergestellt.

Wie entstehen Dr. Andres Hausspezialitäten?

Seit über 70 Jahren stellen wir in unserem hauseigenen Labor im Untergeschoss der Dr. Andres Apotheke Stadelhofen Tinkturen, Salben und Gels her. Die Tinkturen werden dann zum Teil zu Kapseln und Tabletten weiterverarbeitet, konfektioniert und abgepackt. Dabei achten wir seit dem ersten Tag sowohl auf den biologischen Anbau, die schonende Verarbeitung der Heilpflanzen, sowie natürliche Extraktionsmittel wie Ethanol, Wasser und Pflanzenöle. Nur so entsteht ein naturnahes und damit gut verträgliches Produkt mit hoher Wirksamkeit. Weil der Umweltgedanke bei uns nicht beim Produkt endet, verzichten wir auf die Verblisterung unserer Kapseln und füllen sie in PET-Dosen ab und verschliessen diese mit recycelbaren Aluminiumdeckeln. Täglich beraten wir Kundinnen und Kunden zu den unterschiedlichsten Problemen, Bedürfnissen und Wünschen in unserer Apotheke. Diese Eindrücke nehmen wir auf und suchen nach möglichen Lösungen. Damit eine neue Dr. Andres Hausspezialität entstehen kann, müssen drei Kriterien erfüllt werden: Erstens, muss ein Bedürfnis bei unseren Kundinnen und Kunden nach einem neuen Produkt bestehen, zweitens, muss die Kombination der Inhaltsstoffe einzigartig sein und drittens, müssen die pflanzlichen Inhaltsstoffe nachgewiesenermassen wirksam sein. Ob ein Produkt dann auch im Sortiment bleibt, entscheiden unsere Kundinnen und Kunden. Die Nachfrage für unsere Hausspezialitäten hat in den vergangenen 70 Jahren stetig zugenommen. Dies freut uns und spornt uns an, auch in Zukunft hochwertige Arzneimittel herzustellen.

Das Team

  • Priska Eberle

    Dr. Andres Pharma / Pharma-Assistentin / Leitung Qualitätssicherung

  • Brigitte Wegmann

    Pharma-Assistentin / Hygieneverantwortung

  • Karin Vetterli

    Drogistin / Leitung Konfektionierung