Prostata­beschwerden

Wenn die Vorsteherdrüse wächst

Bei allen Männern wird die Prostata zirka ab dem 50. Lebensjahr grösser. Bei einer gutartigen Veränderung wachsen Zellen im Inneren der Drüse und drücken auf die Harnröhre. Dies kann zu unangenehmen Symptomen führen, die bei einem Vorsorgecheck durch den Arzt untersucht werden sollten. Zur Prävention und ergänzend zur Behandlung helfen auch die folgenden Punkte.

Bewegung
Treiben Sie regelmässig moderat Sport und vermeiden Sie langes Sitzen.

Ernährung
Streben Sie Ihr Normalgewicht an, trinken Sie mässig Alkohol und verzichten Sie gänzlich auf das Rauchen.

Flüssigkeit
Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich, um die Blase gut zu durchspülen. Dies vermindert das Infektionsrisiko bei Restharn in der Blase.

Gemüse
Tomaten enthalten Lycopen, was das Risiko für Prostatakrebs senken kann. Ziehen Sie generell Gemüse und ungesättigte Fettsäuren tierischen Produkten vor.

Heilpflanzen
Extrakte der Sägepalmenfrüchte, der Kürbissamen und der Brennesselwurzel helfen bei Beschwerden infolge gutartiger Prostatavergrösserung.

Prostata­beschwerden

Weitere Tipps?


X

Newsletter Anmeldung

Vielen Dank! Wir freuen uns, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben. Bald erhalten Sie die ersten Neuigkeiten.
...
Vielen Dank! Wir freuen uns, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben. Bald erhalten Sie die ersten Neuigkeiten.
ErrorHere